Service nah am Stahl

Gröditzer Werkzeugstahl Burg GmbH

Die Gröditzer Werkzeugstahl Burg GmbH liefert als Unternehmen der GMH Gruppe hochwertigen Werkzeugstahl, der vor allem bei den Schmiedewerken Gröditz gefertigt wird. Zusätzlich werden hier Stähle exakt passend auf die Anforderungen von Anwendern mechanisch bearbeitet.

Im Verbund der GMH Gruppe berät und begleitet Werkzeugstahl Burg mit seinem Servicecenter Kunden vom Werkstoff bis zur Lieferung, von der Idee bis zu ihrer Umsetzung. Die enge Zusammenarbeit mit der Schmiedewerke Gröditz GmbH stellt sicher, dass die Wünsche von Kunden präzise und schnell, zuverlässig sowie flexibel realisiert werden.

Starke Partner für ein breites Portfolio 

Werkzeugstahl Burg bietet ein breites Spektrum an technischem und innovativem Potenzial, an Know-how und Expertise, vor allem unter dem Dach der GMH Gruppe und gemeinsam mit den Schmiedewerken Gröditz als führendem Werkzeugstahl-Produzenten Deutschlands. Unser breites Portfolio umfasst gesägte Zuschnitte bis maximal 35 Tonnen, angearbeiteten Werkzeugstahl aus geschmiedetem Stabstahl sowie das präzise Bohren, Fräsen und Sägen nach Kundenzeichnung und Warmarbeits-, Kaltarbeits-, Kunststoffformen- oder Gesenkstähle, auch in ESU-Qualität.

Individuelle Lösungen von höchster Qualität

Die gleichbleibend hohe Qualität und pünktliche Lieferung der Produkte wird durch engagierte Mitarbeiter und die modernen Anlagen und Technologien des Unternehmens gewährleistet. Sie wird zusätzlich abgesichert durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008, ergänzt um ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2009​​​​​​​.

Individuelle Lösungen statt Stahl von der Stange - Werkstücke bis 35 Tonnen Gewicht, gesägte Querschnitte bis 1.650 Millimeter. Zur anspruchsvollen Vorbearbeitung großer Werkzeugelemente nach Ihren Zeichnungen nutzen wir Portal- und Fahrständerfräsmaschinen mit CNC-Steuerungen.